Die LBV Historie im Kreis Aschaffenburg

1966

Der LBV war mit ca. 50 Mitgliedern in den Landkreisen Alzenau, Aschaffenburg, Obernburg und Miltenberg vertreten

15.12.1966

Mitgliedschaft im LBV von Bernd Hofer

März 1967

von der Landesgeschäftsstelle in Garmisch-Partenkirchen als KG Vorsitzender für die Landkreise ALZ, AB, OBB, MIL eingesetzt. Dieser sogenannt ,,Kreis 23“ hatte 40 Kartei-Mitglieder. Am Jahresende waren es 95 Neumitglieder.

Aktive Wanderfalkenhorst-Bewachung im Lkr. MIL

August 1967

Gründung der LBV Ortsgruppe Mömbris. Gründungsmitglied Klaus Heininger, OG Vorsitzender Erhard Pfeiffer

1976

Umweltmedaille für die engagierte Vorstandsarbeit von Bernhard Hofer.

April 1977

LBV Landestagung auf der Burg Alzenau

1981

Gründung des ,,Förderkreis Biotopschutz“ (1997über 100 Mitglieder) Gründungsmitglieder:  Bernd Hofer, Bernhard Fuchs. Verwaltung und Hauptwerber Günther Bendel

1984

KG Aschaffenburg und KG Miltenberg wurden eigenständig

1986

Die Kreisgruppe hat ca. 500 Einzelmitglieder, 4 Ortsgruppen und 8 eigenständige Vereine

1985 — 1987

Projekt mit dem LRA und Arbeitsamt Aschaffenburg: Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für 14 schwer vermittelbare Jugendliche . Räume im LRA, ein Biologe (Karl König), zwei Vorarbeiter, eine Sekretärin, eine Sozialarbeiterin, 2 Fahrzeuge. Arbeitsschwerpunkt: Biotopgestaltung-  und Pflege. Gesamtleitung Bernd u. Traudl Hofer

1987

LBV Landestagung in Aschaffenburg

 

1987

Ersatzflächen für den Hüttensee von der Gemeinde Kleinostheim: Bruchwiesen und Dreizehnmorgen. Durch zusätzlichen Flächenkauf und Pacht eines aufgelassenen Baggersees Anfang des LBV Projektgartens

1990

1. LBV Geschäftsstelle in Kleinostheim, Hanauer Str. 30 mit Hermann Bürgin, 2 Zivis u. Traudl Hofer. LBV Landestagung in Aschaffenburg

1995

Errichtung der sog. ,,Umweltwerkstatt" im Dreizehnmorgenweg in Kleinostheim. Heute Geschäftsstelle Untermain

18.04.1997

Bernd Hofer übergibt die LBV KG Vorstandschaft an Dietrich Böhme.

2500 Mitglieder, 5 Ortsgruppen, 21 kooperativ angeschlossene Vereine und 6 Jugendgruppen

2002

Dietrich Böhme wird Schatzmeister im Gesamtvorstand des LBV in Hilpoltstein

2005

Die Umweltstation wird nach Jahren der Bauzeit eröffnet.

Werner Horler übernimmt den Kreisgruppenvorsitz von Dietrich Böhme

2012 – März 2013

Ellen Kalkbrenner übernimmt kommissarisch den Kreisgruppenvorsitz von Werner Horler

März 2013

Ellen Kalkbrenner übergibt den Vorsitz der Kreisgruppe an Richard Kalkbrenner

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION