Gemeinsam Bayerns Natur schützen

LBV Kreisgruppe Aschaffenburg

Herzlich Willkommen bei der Aschaffenburger Kreisgruppe des Landesbunds für Vogelschutz!

Wir sind ein Biotop- und Artenschutzverband und mit vielen Projekten und Arbeitskreisen für die Natur im Einsatz.

 

Viel Spaß beim Stöbern! Kontaktiert uns einfach bei Fragen oder bei Interesse an einer Mitarbeit :)

 

Aktuelles von der Kreisgruppe Aschaffenburg

Terminhinweis: Unser Wald – Holzlieferant, Erholungsraum und doch SOVIEL mehr…

Termin: 29.09.2019, 14:00-16:00

Wussten Sie, dass der Wald in Deutschland ca. 30 Millionen Tonnen Sauerstoff produziert? Oder dass in unseren Wäldern mehr als die Hälfte aller Baumarten Buchen und Fichten sind? Für viele Lebewesen bietet der Wald außerdem Lebensraum und Nahrungsgrundlage... Weiterlesen in News 2019


Mit dem LBV zu den Wölfen

In der alten Fasanerie in Klein-Auheim räumte Günter Trapp, ein anerkannter Wolfsberater, mit dem Märchen vom bösen Wolf auf. Trotz des etwas kühlen Wetters fanden sich 39 Interessierte ein, um dem Mythos Wolf näher zu kommen. Gleich am Anfang erzählte Günter Trapp den Zuhörern viel Wissenswertes über das Tier, das bei uns im Spessart noch nicht angekommen ist..  Weiterlesen in News 2019


Mit dem LBV zu den Sternen

Der Sternenhimmel mit seinen unendlichen Weiten hat den Menschen schon immer fasziniert.

 Deshalb trafen sich bei herrlichem Sommerwetter an der Aschaffenburger Umweltstation fast 50 Interessierte, um gemeinsam mit Michael Herrmann in den Abendhimmel zu schauen. Bei einsetzender Dunkelheit und dem klaren Himmel konnte man viele Sternenbilder gut erkennen.  Michael Herrmann hatte seine Teleskope mitgebracht.  Weiterlesen in News 2019


Veranstaltungsbericht: Von Sperbig bis Erbig

Was genau ist eigentlich eine Wiese? Wie entsteht sie, und unter welchen Bedingungen kann sich hier ein artenreicher Bestand entwickeln, der auch für viele Tiere einen wertvollen Lebensraum darstellt? Hierzu haben die Teilnehmer der Wiesenexkursion im Fauna-Flora-Habitat-Gebiet in Obernau am 15.06.2019 so einiges erfahren. Sie fand im Rahmen der Reihe zum Thema „Artenschutz“, veranstaltet vom BUND Naturschutz im Kreis mit dem LVB, LV-Bayerischer Imker und der VHS Aschaffenburg statt.

Hier weiterlesen in den News


Fledermäuse in der Nacht

In der Dämmerung, wenn in der Fasanerie Ruhe eingekehrt ist, sind sie unterwegs, die lautlosen Jäger der Nacht.  In der Fasanerie trafen sich in der Dämmerung 30 Interessierte, um sich von Thomas Bormann in die Geheimnisse dieser Säugetiere einweihen zu lassen. hier weiterlesen in den News


Nistkästen für den Wiedehopf

Der Wiedehopf, ein schöner und interessanter Vogel ist in Aschaffenburg angekommen. Schon ein Jahr zuvor hatte der LBV mit der BundesImmobilienverwaltung und der Stadt Aschaffenburg das Projekt Wiedehopf ins Leben gerufen.

Hier weiterlesen in den News


Workshop Naturfotografie

Wenn im  Sommer Schmetterlinge, Bienen und Spinnen auf bunten Blumen krabbeln, möchte man diese herrlichen Bilder gerne für immer festhalten. Doch ist das manchmal nicht so einfach. Insekten sind sehr klein und ständig in Bewegung. ..hier weiterlesen in den News


Auftaktveranstaltung "Blühende Vielfalt"

Insektensterben, Rückgang der Vogelarten, Verschwinden der Reptilien – zerstören wir unsere eigene Lebensgrundlage? Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) nimmt diese erschreckende Entwicklung nicht tatenlos zur Kenntnis.  hier weiterlesen in den News


Workshop Libellen Teil 2 beim LBV

Rund um Libellen, insbesondere Großlibellen, drehte sich ein Workshop am 6. Juli in der Kleinostheimer LBV-Umweltstation:

Der Libellenexperte Günter Farka vermittelt den Teilnehmern sehr fachkundig, anschaulich.. hier weiterlesen in den News


Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdo.com Blog Feed

Aufruf zum globalen Klimastreiktag (Do, 29 Aug 2019)
          Die Ereignisse in diesem Jahr haben bereits die Klimamodelle des IPCC (Weltklimarat) vom Herbst 2018 überholt: Die langen und unkontrollierbaren Brände in Sibirien und im Amazonas-Gebiet produzieren riesige Mengen CO2. Das Auftauen der Permafrostböden in der Arktis hat ein Ausmaß erreicht, wie es erst für das Ende des Jahrhunderts vorausgesagt wurde.   Klimakrise und der Verlust der biologischen Vielfalt hängen eng zusammen. Der LBV unterstützt deshalb die Ziele und Forderungen von Fridays for Future. Unser Ziel ist darauf hinzuweisen, dass Klimawandel und Biodiversitätsverlust stets gemeinsam bekämpft werden müssen. Ein breites gesellschaftliches Bündnis will durch einen weltweiten Klimastreik am 20. September ein starkes Signal an die Politik senden, dass die Jugendlichen nicht allein sind, und dass Maßnahmen zum wirksamen Klimaschutz endlich umgesetzt werden müssen.      Mehr Infos zum globalen Streik 
>> mehr lesen